Konstanzprüfung Röntgen

Sehr geehrter Herr Prof. Ewen,
Eine Frage zur Konstanzprüfung im konv. Röntgen mit Speicherfolien:
Ist der DIGI 13 Prüfkörper verpflichtend für die Konstanzprüfung vorgeschrieben oder kann auch der Primus Prüfkörper genommen werden, welcher mehr Hoch- und Niedrigkontraststufen hat?
Vielen Dank!
MfG
A.Schwennicke

A.Schwennicke
Sehr geehrter Herr Schwennicke, nach einem Beschluss des Zentralen Erfahrungsaustausches der Ärztlichen Stellen (ZAES) vom Mai 2017 darf der Prüfkörper nach DIN 6868-150 bei QS-Prüfungen nach DIN 6868-13 zur Anwendung kommen. Weil Sie den Prüfkörper Primus erwähnt haben: Es gibt zwei Prüfkörper Primus, und zwar den Primus L nach derzeit gültiger DIN 6868-4 und den Primus A nach 6868-150. Mit freundlichem Gruß K. Ewen
Klaus Ewen

Bitte melden Sie sich an, um auf diese Frage zu antworten.