Startseite

Herzlich Willkommen!

Das Forum Strahlenschutzrecht tritt in die Fußstapfen des Forum Röntgenverordnung und wird von der Arbeitsgemeinschaft Physik und Technik in der Deutschen Röntgengesellschaft (APT) zur Verfügung gestellt. » Über uns

Themen im Forum

Wir danken unseren Sponsoren:

Letzte Beiträge im Forum

Betreiben oder Prüfung , Erprobung - Röhrentausch

Guten Tag, ich bin SSB eines Herstellers von technischen Röntgengeräten,und habe die FAchkunde R5.1 Unsere Kunden betreiben die Geräte, haben also einen SSB mit R3. Kunden mit vielen Geräten und längerer Erfahrung im Betreiben (>1 Jahr)  möchten die Röntgenröhre gerne selbst wechseln, wobei wir als Maschinenhersteller nichts dagegen haben. Wir m
Martin Müller

Teilkörperdosimetrie Linse

Guten Tag ExpertenTeam, ab welcher zu erwartenden/möglichen Linsendosis ist das Tragen eines Teilkörperdosimeters verpflichtend? Laut aktuellen Richtlinien sind dies 15 mSv, was 10% der ALTEN Grenzdosis entspricht. In einem Schreiben des BMU (siehe Anlage) wird aber - entgegen der aktuell geltenden rechtlichen Vorgabe - gebeten, einen Grenzwert von
FrageStrSch?

Ab und bis zu welcher Uhrzeit werktags entfällt die Bedürfnisprüfung für Notfall-Teleradiologie?Eine Antwort

Sehr geehrte Forum-Strahlenschutzrecht-Expertinnen und -Experten, in personam sehr geehrter Herr Dr. Westhof, vielleicht erinnern Sie sich an meine schriftliche Anfrage hier aus dem Jahre 2022 (siehe dort) und meine mündlichen Erklärungen zu unserem gewünschten Modellprojekt Teleradiologie auf dem Lande Westerkappeln-Ibbenbüren kürzlich in Wiesbade
Doc Michael

Wann ist der Strahlenschutzkurs notwändig?

Liebe Alle,  für mich stellt sich die Frage, welche Form von Strahlenschutzkurs eine Anästhesiepflegefachkraft absolvieren muss, die lediglich bei Operationen als Gast im Saal in Kontakt mit der Strahlung kommt. D.h. also keine Geräte selbst bedient und auch den Patienten nicht aktiv betreut oder bewegt. Hier gibt es sicherlich Unterschiede zum kla
Schwarzwaldpirat

stillgelegte Röntgeneinrichtungen vor dem 31.12.2017 zur zeit der damals gültigen Röntgenverordnung4 Antworten

Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe in unserem Krankenhaus die Aufgabe Dokumente stillgelegter Röntgeneinrichtungen entsprechend der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten und Vorgaben zu pflegen. Ich beabsichtige deswegen Dokumente von Röntgeneinrichtungen, welche vor dem 31.12.2017 stillgelegt wurden, nach den Richtlinien der letzten gültigen Rö
JH MTRA

Röntgen ohne SchutzEine Antwort

Hallo, ich habe eine Frage zu der Schutzkleidung beim Röntgen in der Zahnarztpraxis. Von mir wurden zwei Zahn-Einzelbildaufnahmen gemacht und eine OPG. Die ausführende Person war erst kürzlich von einer anderen Zahnarztpraxis in diese gewechselt und hatte sichtlich Probleme die Geräte zu bedienen, da diese sich von der in der alten Praxis unterschi
Heller

Schutzkleidung für das Personal

Guten Morgen, ich habe schon einmal eine Frage im Forum gestellt und mit meiner Personalnummer signiert. Bei der Beantwortung gab es keine Probleme. Ich möchte meinen Frage vom gestrigen Tag noch erweitern: Wie und in welchem Umfang werden Patientenschutzmittel überhaupt noch geprüft? Freundliche Grüße Johannes  

Schutzkleidung für das PersonalEine Antwort

Hallo, die DIN 6857-2 verpflichtet ein Unternehmen/Krankenhaus nicht mehr, die Schutzkleidung des Personals jährlich zu prüfen. Bei Neuanschaffungen findet nach meiner Information die erste Prüfung nach 3 Jahren statt. Dann alle 2 Jahre. Dies ist zu dokumentieren und bei der Sachverständigenprüfung vorzulegen.  Es bietet sich an, in die Bestellung

Berechnung der effektiven Strahlenexposition (in mSv.) bei der Durchleuchtung der Speiseröhre.Eine Antwort

Sehr geehrtes Expertenteam, Sehr geehrte Forummitglieder,Zunächst einmal entschuldigen Sie bitte mein Deutsch. Ich bin kein Muttersprachler. Ich schreibe mit Hilfe einer maschinellen Übersetzung.Ich hatte kürzlich eine Durchleuchtung (Fluoroskopie) meiner Speiseröhre mit Jodkontrastmittel (Gastrografin) in einem großen Krankenhaus der Hauptstadt.Di