Startseite

Herzlich Willkommen!

Das Forum Strahlenschutzrecht tritt in die Fußstapfen des Forum Röntgenverordnung und wird von der Arbeitsgemeinschaft Physik und Technik in der Deutschen Röntgengesellschaft (APT) zur Verfügung gestellt. » Über uns

Themen im Forum

Wir danken unseren Sponsoren:

Letzte Beiträge im Forum

Wie kann man solche Fehler am Besten vermeiden !!!

eine Meldung eines falsch gelaufenen CTs. Die Patientin sollte ein low dose Thorax-CT bekommen (so war es auch angemeldet). Versehentlich wurde ein low dose Abdomen-CT gefahren. Das Thorax-CT wurde am nächsten Tag nachgeholt. Eine Dosisüberschreitung liegt in beiden Fällen nicht vor, allerdings war das Abdomen-CT nicht indiziert. 
ahmed.ghoudane@helios-gesundheit.de

Strahlenschutzmittel Patient SSK-Empfehlung vs. SV-RL

Sehr geehrter Herr Lenzen, sehr geehrter Herr Dr. Westhof,   am 26.08.2019 wurde von Ihnen bereits auf eine Anfrage bezüglich der Verwendung von Strahlenschutzmitteln bei Patienten geantwortet und auf die Diskrepanz zwischen der entsprechenden SSK-Empfehlung von 2019 und der damals gültigen SV-Richtlinie eingegangen, am 16.09.2020 wurde dann auch a
K. Neumann

Faktor CTDIvol-WertEine Antwort

im RIS benötige ich bitte für das RCT und das RACT einen Faktor CTDIvol-Wert, mit dem der Wert aus der MPPS-Nachricht für die Berechnung des Anzeigewertes multipliziert werden soll. Derzeit habe ich keinen Wert da drin stehen und es wird automatisch der Faktor 1 verwendet. Kann mir jemand von Euch den geben?   BG
ahmed.ghoudane@helios-gesundheit.de

Modellprojekt Teleradiologie auf dem Lande Westerkappeln - Ibbenbüren

Sehr geehrte Forum-Mitglieder Strahlenschutzrecht, unser Plan: Wiederinbetriebnahme einer modernisierten, vom MPA Dortmund staatlich bis 2026 geprüften Teleradiologie-Einheit  für digitales Röntgen (!) von Extremitätenknochen und Thorax - Gerätestandort Westerkappeln, NRW; Teleradiologe in überörtlicher Gemeinschaftspraxis mit Standorten in Ibbenbü
Doc Michael

Optimierung der CT-Hirnperfusion Protokoll_Thoshiba One Aquilion2 Antworten

Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte gerne unsere Hirnperfusion CT Parameters bei Thoshiba One Aquilion optimieren. Die Perfusion wird offensichtlich mit einem insgesamt 19 Scans  mit einer Spannung von 80 kV angefallen. Wie der Quotient DLP/CTDI verrät, ist das bestrahlte Areal 14 cm groß. Der CTDIvol pro Rotation ist mit gut 14 mGy bei 225 m

Augenärztliche Untersuchung für IntervenionalistenEine Antwort

Sehr geehrtes Experten-Team, laut StrlSchV §71 (Kategorie beruflich exponierte Personen) und §77 (Ärztl. Überwachung berufl. exp. Personen) ist für Personen Kategorie A eine jährliche Untersuchung durch einen ermächtigten Arzt erforderlich um gesundheitliche Bedenken für diese Tätigkeitsart auszuschliessen. Die Entstehung eines Strahlenkatarakts is
Alexandra Rastädter

C-Bogen zur Impella-AnlageEine Antwort

Liebes Experten-Team, bisher wurde der Eingriff Impella-Anlage an unserem Cardangio-gerät durchgeführt. Geplant ist nun auf Intensiv die Impella-Anlage mit einem C-Bogen durchzuführen. Gibt es da besondere Leistungsanforderungen (gerätetechnik und strahlenschutzrechtlich) an den C-Bogen? Ist der Eingriff als Intervention einzustufen, also MPEpflich

DRW von Combi Untersuchung: Abdomen und Becken-Bein bei CTA2 Antworten

Sehr geehrte Damen und Herren,   bei uns im Routine führen unsere Ärzte eine CT-Angiographie mit einer Untersuchung von oberem Abdomen bis zum Zeh.  Sie können die Untersuchung nicht teilen aufgrund der zusätzliche Kontrastmittel, der der Patient verabreicht wird. Wie kann ich im diesem Fall CTDI und DLP rechnen und überwachen? Ich freue mich auf I
I.Sdiri

QS an mobilen C-Bögen für die Hand- und FußchirurgieEine Antwort

Sehr geehrte Damen und Herren, wie ist der aktuelle Regelungsstand für die Durchführung von Abnahme- und Konstanzprüfungen an mobilen C-Bogengeräten für die Hand- und Fußchirurgie? In einem Entwurf der SV-RL (22.08.2019) gab es einmal einen Merkposten mit alternativen Durchführungsmethoden, da die DIN 6868-150 nicht voll anwendbar ist. In der aktue
Marco Mühlmann