Startseite

Herzlich Willkommen!

Das Forum Strahlenschutzrecht tritt in die Fußstapfen des Forum Röntgenverordnung und wird von der Arbeitsgemeinschaft Physik und Technik in der Deutschen Röntgengesellschaft (APT) zur Verfügung gestellt. » Über uns

Themen im Forum

Wir danken unseren Sponsoren:

Letzte Beiträge im Forum

Anwesenheit Starhlenschutzbeauftragter

Guten Tag, ich bin Mitarbeiter und SSB eines Herstellers von technischen Röntgeneinrichtungen. Es kommt häufig zur Situation, daß ein neuer Kunde ein Leihgerät haben möchte über eine Zeit von mehreren Wochen. Ich informiere dann die lokal zuständige Behörde bezüglich dem Betrieb. Eine Sachverständigenprüfung ist dabei immer vorhanden. Personen im U
Martin Müller

Wer ist strahlenschutzverantwortlich?

In unserer Radiologischen Praxis werden Patienten aus einer Krankenhaus-D-Arzt-Sprechstunde geröntgt. Die Stellung der rechtfertigenden Indikation erfolgt durch den D-Arzt, wir als Praxis führen nur die technische Leistung inklusive Bildarchivierung durch, die Befundung der Aufnahmen erfolgt wiederum durch den D-Arzt. Wer ist für diese Untersuchung
C.Schubert

Nötige Befugnis zur Anwendung Rö Strahlung - Fachkunde oder Unterweisung ausreichend?

Guten Tag, Folgende Situation wirft mir Fragen bzgl. der nötigen Kenntnisse / Kunde im Strahlenschutz auf und führte bereits zu hitzigen Diskussionen in meiner Abteilung: Ein Facharzt (oder Assistenzarzt mit Facharztqualifikation für diesen Eingriff) führt eine offene Portimplantation über die V. cephalica durch (ggf. auch intraoperative Punktion d
aburghdt

PSA: Anwendung bei CE-Kennzeichnung, geltende Norm

Sehr geehrte Damen und Herren, in mehr oder weniger direktem Zusammenhang mit meiner Frage "Nachteile bleifreier/ -reduzierter PSA gegenüber konventioneller "Bleischürzen"" vom 24.08.2019, habe ich folgende Nachfrage. Aktuell werden uns CE-gekennzeichnete Schürzen angeboten, welche die Anforderungen der IEC 61331-3:2014 erfüllen. Ist trotz des CE-Z
rantr

C-Bogen Obertischposition

Sehr geehrte Damen und Herren,   ich habe letztens die Rückmeldung bekommen, dass auf einem Strahlenschutzkurs bei C-Bögen im OP bei dünnen Objekten die Übertischposition der Röntgenröhre empfohlen wird. Das hat mich etwas überrascht und kann mir das nur so erklären, dass bei dünnen Objekten die Streustrahlung des Tisches größer ist als die des dün
Guido Kindervater

Diamentorprüfung

Kann man mit einem geeichten Dosimax Meßgerät die 5jährige Diamentorprüfung durchführen oder sind andere Vorgaben an das Vergleichsgerät gestellt ?
Franzl

Strahlenschutzmittel nach Empfehlung der SSKEine Antwort

Sehr geehrter Herr Prof. Ewen, am 22.Mai 2019 wurde im Bundesanzeiger des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit eine Tabelle aufgrund der Empfehlung der SSk veröffentlicht. Laut dieser kann nun in der Radiologie bei Aufnahmen Extremitäten, Thorax, Adomen sowie bei der Mammographie auf den bisher üblichen Strahleschutz v
U.Palme

Einweisung in Röntgenanlagen

Sehr geehrte Damen und Herren, zurzeit arbeite ich an einer Strahlenschutzanweisung und bin dabei über eine für mich rechtlich nicht eindeutige Aussage zwischen der StrlSchV und der MPBetrbV gestolpert.  In § 98 der StrlSchV heißt es, dass (...)bei der Anwendung am Menschen(...)die beim Betrieb (...) einer Röntgeneinrichtung beschäftigten Personen
Claudia Graf