Startseite

Herzlich Willkommen!

Das Forum Strahlenschutzrecht tritt in die Fußstapfen des Forum Röntgenverordnung und wird von der Arbeitsgemeinschaft Physik und Technik in der Deutschen Röntgengesellschaft (APT) zur Verfügung gestellt. » Über uns

Themen im Forum

Wir danken unseren Sponsoren:

Letzte Beiträge im Forum

Einweisung in Röntgenanlagen

Sehr geehrte Damen und Herren, zurzeit arbeite ich an einer Strahlenschutzanweisung und bin dabei über eine für mich rechtlich nicht eindeutige Aussage zwischen der StrlSchV und der MPBetrbV gestolpert.  In § 98 der StrlSchV heißt es, dass (...)bei der Anwendung am Menschen(...)die beim Betrieb (...) einer Röntgeneinrichtung beschäftigten Personen
Claudia Graf

Kann man das ungefähre Risiko für die Entstehung eines strahleninduzierten Karzinoms nach Polytrauma CT angeben?2 Antworten

Hallo Expertenteam, ich bitte um Entschuldigung, aber in der Diskussion um die Strahlenbelastung beim Polytrauma Ganzkörper CT mit den Chirurgen musste ich mir die Frage eines Unfallchirurgen gefallen lassen, um wieviel Prozent denn nun das Risiko für ein durch die Strahlenbelastung beim Polytrauma CT induziertes Karzinom in Prozent für einen 20 Ja
Louis Chevalier

Licht-Nutzstrahlfeld außerhalb der ToleranzEine Antwort

Moin die Damen und Herren, wenn bei einem "Buckyarbeitsplatz" bei einer Überprüfung festgestellt wird, dass die Abweichung zwischen Licht- und Nutzstrahlfeld > 2% ist (3%), muss dann zwangsweise die Anlage bis zur Korrektur stillgelegt werden oder darf diese für bestimmte Untersuchungen (z.B. Notfall, Thorax, etc.) noch genutzt werden? Vielen Da
Jörg

Frage nach Schwangerschaft bei Personal2 Antworten

  Sehr geehrte Damen und Herren,   vielen Dank, dass es dieses Forum gibt.   Bei uns in der Rettungsstelle der Radiologie ist bei Röntgenuntersuchungen zum Teil Personal aus anderen Centren des gleichen Krankenhauses anwesend und hält sich im Kontrollbereich auf. Bei einem Polytrauma hat die MTRA aus der Rettungsstelle eine Ärztin aus der Traumatol

Konversionsfaktoren2 Antworten

Ich suche für die Organdosisberechnung bei Kindern Konversionsfaktoren für die konventionelle Röntgendiagnostik. Im Zusammenhang mit der Leitlinie "Kindesmißbrauch" wurden Aufnahmen von den Extremitäten und eine Thoraxübersichtsaufnahme gefertigt. MfG Carsten Richter
C. Richter

Welche DRW gilt für Trauma CT Mittelgesicht/NNH ?Eine Antwort

Hallo Medizinphysikexpertenteam, das BfS hat für das CT vom Mittelgesicht/ NNH unterschiedliche DRW`s angegeben, einmal unter Gesichtsschädel - hier ist CTDIvol und DLP höher, dann gibt es noch Werte für Sinusitis - also NNH, eigentlich von der Region her aber auch Gesicht, hier sind CTDIvol und DLP nicht unerheblich niedriger. Nun fahren wir geleg
Louis Chevalier

Fachkunde

  Sehr geehrte Damen und Herren,   in § 47 Abs. 2 StrlSchV wird festgelegt, daß die Sachkunde durch eine Person bestätigt wird,  in deren Verantwortungsbereich oder unter deren Aufsicht die praktische Erfahrung erworben wurde. Laut Fachkunde-RL benötigt der bescheinigende Arzt hierfür die erforderliche Fachkunde.  Es ist leider etwas unklar welche
wg