Startseite

Herzlich Willkommen!

Das Forum Strahlenschutzrecht tritt in die Fußstapfen des Forum Röntgenverordnung und wird von der Arbeitsgemeinschaft Physik und Technik in der Deutschen Röntgengesellschaft (APT) zur Verfügung gestellt. » Über uns

Themen im Forum

Wir danken unseren Sponsoren:

Letzte Beiträge im Forum

Kann ich mir die Sachkunde in der medizinischen Röntgendiagnostik für die Fachkunde "Anwendung von Röntgenstrahlen bei Interventionen" selbst bescheinigen, wenn ich bereits vor dem 01.03.2006 im Besitz der Fachkunde Strahlenschutz für ein anderes Fachgebi

Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe aktuell einen "Antrag auf Erteilung einer Äquivalenzbescheinigung nach der Strahlenschutzverordnung für die Anwendung von Röntgenstrahlen bei fluoroskopischen Interventionen in Verbindung mit dem gesamten Anwendungsbereich § 45.2 vor dem 01.03.2006" bei der Ärztekammer Nordrhein gestellt. Hierzu ist seit dem
Jochen von Pezold

Bleischürzen in der StrahlentherapieEine Antwort

Sehr geehrte Damen und Herren,  warum werden in der Strahlentherapie keine Bleischürzen verwendet? Hiermit meine ich natürlich nicht im primären Strahlengang (Dosis viel zu hoch), sondern außerhalb des Strahlenfeldes zum Schutz vor Streustrahlung. 
username

Gehaltene Aufnahmen

Sehr geehrter Herr Ewen,  mit einem neuen Orthopäden im Haus, kam der Wunsch nach gehaltenen Aufnhahmen der Knieglenke wieder auf.  Ist diese Aufnahme so noch zugelassen oder wird als Alternative das MRT vorgeschrieben?
L. Sch.

Ultraleicht-Röntgenschutzbekleidung Erfahrungen?

Sehr geehrte Damen und Herren, eine Mitarbeiterin berichtete über Ultraleicht-Röntgenschutzbekleidung. Zweiteilige Röntgenschutzbekleidung ist bei uns schon vorhanden. Unter dem Stichwort ultraleicht finde ich nichts im Netz. Haben Sie dazu Erfahrungen? Vielen Dank im Voraus und freundliche Grüße    
Betriebsärztin

Unwissentliche Berufung Strahlenschutzbeauftragter widerrufbar?4 Antworten

Hallo, per Zufall habe ich erfahren, dass mich mein Arbeitgeber ohne mein Wissen oder Einverständnis, mich zum stellvertretenden Strahlenschutzbeauftragten aller radiologischen Institute ernannt hat und dass ich diesen Posten mindestens seit April 2021 innehabe. Mein Arbeitgeber besteht aus mehreren Standorten mit teils autark arbeitenden radiologi
jojoxyz

Prüfpunkt M03G10a SV-RL

Hallo, ich habe eine Frage zum Prüfpunkt M03G10a der aktuellen Sachverständigen-Prüfrichtlinie. Laut o.g. Prüfpunkt müssen Interventionelle System die ab 01.01.2024 in Betrieb gehen eine Visuelle Warnung bei Überschreitung eines eingestellten Grenzwertes der angezeigten Exposition des Patienten vorweisen. Leider ist dieser Punkt in der SV-RL nicht

6868-4 ( März 2021) Eine Antwort

Sehr geehrter Hr. Dr. Westhof,  Sie haben Frau Förster am 01.04.2021 eine Antwort auf die Frage zur Verwendung von  PMMA gegeben. In diesem Zuge wollte ich folgende Fragen zur Norm stellen :  1. gelten dann für den KP Prüfaufbau mit 30 mm PMMA auch diegleichen in den Norm genannten Abweichungen für die zu prüfenden  Parameter ? 2. was ist der Grund