Mit röntgenschein in angiografie

geehrter Professor, braucht eine Krankenschwester in der Angiografie einen ´Röntgenschein ´ bzw eine Fachkunde oder ist da nicht erforderlich da ja nicht die schwester sondern nur der Arzt die Strahlung auslöst?
Mfg und vielen Dank

lovaton
Sehr geehrte/r Frau/Herr Lovaton Muñoz, wenn die Mitarbeiterin keine Tätigkeiten an der Röntgeneinrichtung ausführt (kein Auslösen der Strahlung und kein Einstellen der technischen Parameter an der Röntgeneinrichtung), benötigt sie auch keine Kenntnisse im Strahlenschutz. Sie muss aber nach § 36 RöV unterwiesen werden, da sie ja offensichtlich im Kontrollbereich tätig ist (´Angiographien´). Falls die Mitarbeiterin jedoch - auch auf Anweisung und unter unmittelbarer Aufsicht des fachkundigen Arztes - Einstellungen an der Röntgeneinrichtung vornimmt (siehe § 2 Nr. 7 RöV), ohne selbst die Strahlung auszulösen, benötigt sie trotzdem Kenntnisse nach Nummer 6.3, 3. Absatz in der „Fachkunde-Richtlinie Medizin“ (dort: verkürzter Strahlenschutzkurs nach Anlage 10 der vorgenannten Richtlinie). Mit freundlichem Gruß K. Ewen
Klaus Ewen

Bitte melden Sie sich an, um auf diese Frage zu antworten.