Abnahme Teleradiologie

Sehr geehrte KollegInnen,

wer darf die Abnahme der Übetragungsgeschwindigkeit und Datenkonsistenz bei der Teleradiologie vornehmen?

Für Befundmonitore gibt es nach RöV bzw. eine klare Regelung. In Praxi wird die Abnahme von Monitor und Verbindung sicherlich häufig kombiniert. Wenn die Erstabnahme des Monitors aber bereits an einem anderen Standort erfolgt ist, müsste doch nur noch die Leitung und Datenkonsistenz abgenommen werden, oder?
Vielen Dank für Ihre Einschätzung

 

EK_Rad

Derzeit wird auf die Antwort eines Experten gewartet. Sobald dieser seine Antwort eingegeben hat können Sie gern Nachfragen oder ergänzend Antworten.

Bitte haben Sie etwas Geduld