Kategorie A oder B

 

 

 

Sehr geehrter Herr Lenzen,

 

Gehören nachdem neuen Gesetz  am CT arbeitende Mitarbeiter (MTRA, Mediziner,..) zu Kategorie A ?

 

Wenn Sie mich informieren würden, würde ich mich freuen.

 

 

Vielen Dank im Voraus

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Las

Das dürfte nur selten (eigentlich gar nicht) notwendig sein. Zur Kategorie A gehören nur strahlenexponierte Personen, die eine Personendosis von mehr als 6 mSv, eine Linsendosis von mehr als 15 mSv oder eine Teilkörperdosis von mehr als 150 mSv pro Jahr erreichen können. Dies kommt normaler Weise nur bei Ärzten in der Interventionsradiologie oder Unfallchirurgen (Hände) vor. MTRA sollten diese Werte eigentlich nicht erreichen. Es reicht übrigens schon aus, wenn dieser Wert erreicht werden kann. Das Ereigniss muss also nicht regelmäßig eintreten. 

H. Lenzen

hlenzen

Bitte melden Sie sich an, um auf diese Frage zu antworten.