Konversionsfaktoren

Ich suche für die Organdosisberechnung bei Kindern Konversionsfaktoren für die konventionelle Röntgendiagnostik. Im Zusammenhang mit der Leitlinie "Kindesmißbrauch" wurden Aufnahmen von den Extremitäten und eine Thoraxübersichtsaufnahme gefertigt.

MfG

Carsten Richter

C. Richter

Hallo Herr Richter

Es gibt für Kinder leider nur sehr wenig publizierte Konversionsfaktoren. Die meisten wissenschaftlichen Arbeiten beschäftigen sich mit Interventionen und CT. Mir ist zur Zeit nur eine Veröffentlichung in Radiation Protection Dosimetry zu Konversionsfaktoren für konventionelle Aufnahmen bekannt.

Diese finden Sie unter: Radiation Protection Dosimetry 2014

Unter dem Link HPA-CRCE-028 findet sich der Bericht "Radiation Risks from Medical X-ray Examinations as a Function of the Age and Sex of the Patient". Mehr Informationen liegen mir leider nicht vor. Aber vielleicht reichen die beiden Publikationen ja schon, zumindest was die Thoraxübersichtsaufnahmen anlangt.

Liebe Grüße

Georg Stamm

georgstamm

Lieber Dr. Stamm,

vielen Dank für den Link, für den Thorax ist mir da schon mal geholfen. und er ist auf jeden Fall auch eine Bereicherung für eine Sammlung von Konversionsfaktoren. Ich habe noch einen Hinweis auf den SSK Bericht 51 "Medizinische Strahlenexposition und ihre Bewertung" erhalten https://www.ssk.de/SharedDocs/Publikationen/VeroeffentlichungenderSSK/Band_51.html . Hier gibt es approximative Konversionsfaktoren. Bei einem Unsicherheitsfaktor 2 werde ich diesen für die Extremitäten benutzen. Vieleicht kann ich ein paar MPE's zu einer Meinung aktivieren. Im Zuge des neuen Strahlenschutzrechtes müssen sich schließlich MPE's in Zukunft intensiver damit beschäftigen.

MfG

Carsten Richter

C. Richter

Bitte melden Sie sich an, um auf diese Frage zu antworten.