Personenbezogene Daten bei Spendern

Liebe Kollegen,

wir sind in unseren Haus auf ein Problem gestoßen. Im Rahmen einer Stammzellenspende wurde bei uns in der Abteilung ein Röntgenbild von einem Spender gemacht. Generell werden Spender im Haus anonymisiert geführt, welche aber stets nachfolgbar sind.

Wenn ich die StrlSchV richtig verstehe müssten aber die Bilder mit dem Originalnamen archiviert werden, damit sie sofort zugeordnet werden können. Ist das so richtig?

Vielen Dank für Ihre Hilfe.

Medphy

Derzeit wird auf die Antwort eines Experten gewartet. Sobald dieser seine Antwort eingegeben hat können Sie gern Nachfragen oder ergänzend Antworten.

Bitte haben Sie etwas Geduld