Strahlenbelastung Coiling

Guten Tag, könnten Sie mir sagen wieviel Strahlendosis (effektive Dosis in msv) ein Coiling eines Gehirnaneurysmas in etwa hat? Vielen Dank

Minchen

Sehr geehrter Herr/Frau Minchen,

die Strahlenexposition bei Interventionen ist stark von der Komplexität des Falls, dem Untersucher und der eingesetzten Technik abhängig. Bei kleinen Feldern an einem Körperbereich, der zudem keine besonders hohe Wahrscheinlichkeit für strahleniduzierte Tumoren aufweist, ist die effektive Dosis nicht besonders hilfreich. Hier ist die Peak Skin Dose (PSK) deutlich aussagekräftiger, da hiermit ein Rückschluss auf mögliche deterministische Strahlenschäden möglich ist. 

Beobachtet werden hier Werte zwischen 1 und 6 Gy. In komplexen Einzelfällen kann es darüber liegen. Dies bedeutet, dass bspw. temporärer oder dauerhafter Haarausfall möglich ist.

 

Mit freundlichen Grüßen

H. Lenzen

 

hlenzen

Bitte melden Sie sich an, um auf diese Frage zu antworten.