Strahlenexposition Katheterablation

Liebes Strahlenschutzrecht-Team,

 

bei mir wurde eine Katheterablation (Vorhofflimmern) vorgenommen. Bei der Nachfrage nach den Strahlenwerten wurde mir zuerst keine Angabe und dann nach mehrmaligen Nachfragen folgende Werte genannt:

R-Dosis: 13cGy*cm2

Durchleuchtungszeit: 297 Sekunden 

 

Dies würde nach gängigen Umrechungen eine sehr niedrige effektive Strahlendosis von unter 1msv bedeuten. Ich bin jedoch skeptisch, ob diese Zahlen richtig sind, da in der Literatur deutlich höhere Richtwerte angegeben werden. Sind diese Werte aus Ihrer Sicht realistisch?

niklasfragt

Derzeit wird auf die Antwort eines Experten gewartet. Sobald dieser seine Antwort eingegeben hat können Sie gern Nachfragen oder ergänzend Antworten.

Bitte haben Sie etwas Geduld