Strahlenschutzbekleidung in den unterschiedlichen Abteilungen

Hallo Zusammen,

bei mir ist vom SSV angefragt worden, ob die Strahlenschutzbekleidung in den unterschiedlichen Abteilungen Endoskopie, OP, Urologie, Herzkathederlabor und interventionelle Radiologie ausreichend dimensioniert ist bzgl. Schutzbrillen und Bleigleichwert. Da die Anlagen teilweise mit unterschiedlichen maximalen Röhrenspannungen arbeiten, müsste sich das ja theoretisch auch auf den Bleigleichwert der Röntgenschutzschürzen und die Schutzausrüstung auswirken. Wo kann ich dazu qualifizierte Informationen finden? Vorab Danke für Ihre Mühen.

Karsten

Derzeit wird auf die Antwort eines Experten gewartet. Sobald dieser seine Antwort eingegeben hat können Sie gern Nachfragen oder ergänzend Antworten.

Bitte haben Sie etwas Geduld